Pink House thinks nature

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

ich kann mit Freude mitteilen, die Baustelle am Pink House kommt sichtlich gut voran. Was wir vor allem dem Einsatz von spezialisierten Fachkräften zu verdanken haben. Der Pink Garden wurde errichtet und wird nun erweitert.

Die Aufgabe für unsere Zukunft besteht darin, unsere Natur zu schützen und Nachhaltigkeit zu schaffen. Die Fläche der Waldgebiete nimmt im globalen Maßstab rasant ab. Damit verlieren wir aber nicht nur Holz-, sondern auch Sauerstoffproduzenten. Pflanzen produzieren den von uns benötigten Sauerstoff und ein gewaltiger Anteil davon kommt von Bäumen.

Pink House thinks nature
Wir denken an die Natur und schaffen Nachhaltigkeit. Deswegen wurde der Pink Garden um ein Waldstück erweitert, wo eine unberührte Natur dem Artenschutz dienen wird und als Sauerstofflieferant dem gesamten Volk zugute kommt. Mit uns wird die Luft besser.

Die Bevölkerung ist von den baulichen Maßnahmen im Pink House nicht betroffen. Es wurde viel Wert auf die Sicherheit der Bürger gelegt und Baustellen großräumig abgesichert. Die Bürger würden auch allenfalls nur einen verrückten Bauzaun bemerken.

Thomas Grund, Germanys next Bundeskanzlerin

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Germanys next Bundeskanzlerin, Pink House thinks nature, Reden & Ansprachen, Thomas Grund

3 Antworten zu “Pink House thinks nature

  1. Pingback: Pink House thinks nature « Rund um den Kabinettstisch

  2. Reblogged this on Germanys next Kabinettsküche und kommentierte:

    Germanys next Bundeskanzlerin Thomas Grund live aus dem Pink House …

  3. Großartig! Ich bin total begeistert und werde Ihre Ansprache, verehrte Germanys next Bundeskanzlerin unmittelbar an die Bürger weiterleiten. Ich bemerke es mit Freude – nicht nur die Ideen und Werke der Künstler der diesjährigen dOCUMENTA (13) tragen Früchte, sondern auch die Gedanken und Taten der RadlerInnen des Good Food Marches. Interessant war es schon, dass sowohl die dOCUMENTA (13) als auch der Good Food March relativ zeitgleich stattfanden. Dies spricht für eine gewisse unterschwellige Korrespondenz der Ereignisse, sowie dass der Geist dafür Flügel bekommt, um einmal eine abgedroschene Metapher zu gebrauchen.

    Herzlichste Grüße,
    Ihre Social Secretary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s