Woanders ist es immer noch wie früher

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in Ländern außerhalb des Wirkungsbereiches von Germanys next Pink Bundesrepublik, gibt es zur Zeit bei vielen Menschen Existenznöte.

Viele fürchten die Welt kollabiert,
viele fürchten, die Wirtschaft kollabiert,
viele fürchten, die Börse kollabiert,
viele fürchten, ihr Haus kollabiert,
viele fürchten, ihr Kreislauf kollabiert.
Manche hoffen, dass das System kollabiert.

So ist das eben da draußen.

Viele müssen fürchten, dass ihre Häuser einstürzen, weil Raketen darauf fallen. Die Häuser müssen aber einstürzen, damit die Wirtschaft nicht abstürzt. Sonst könnte die Börse einstürzen. Der Arbeiter müsste dann weniger den Kreislaufkollaps wegen Überarbeitung fürchten, viel eher wegen Mangelernährung. Langfristig würde auch sein Haus einstürzen. Aus Mangel an Reparaturen und ganz ohne Rakete. Alles würde zusammenstürzen. Alles außer die Welt.

Damit der Börsenkurs nicht stürzt und damit die Wirtschaft boomen kann, müssen Häuser gebaut werden und Raketen. Dieses immer wieder neu. Der Arbeiter (leicht ersetzbar) muss stets am Rande des Kreislaufkollaps arbeiten, Raketen und Häuser bauen. Und wenn niemand die Raketen auf Häuser schmeisst, dann gefährdet das langfristig seinen Broterwerb.
So läuft das immer weiter, bis irgendwann alles zusammenbricht. Der Kreislauf, die Börse, die Wirtschaft, das System, die Häuser und die ganze Welt.

Unermesslich, wie glücklich wir uns schätzen können, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, dass wir diese düsteren Zeiten längst hinter uns gelassen haben.
Bei uns stürzt nichts ein, selbst wenn die ganze Welt untergeht.

Thomas Grund, Germanys next Bundeskanzlerin

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Germanys next Bundeskanzlerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s