Akutes Versorgungsproblem – Notstand in Bronnewitz ausgerufen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich bekam soeben eine Meldung über ein Versorgungsproblem in Bronnewitz.
In der Stadt findet seit Donnerstag das fünftägige Fest zur Winteraustreibung statt. Der Meldung zufolge sind bereits heute abend, am dritten Tag der Festlichkeiten, sämtliche hochprozentige Spirituosen zur Neige gegangen. Der Notstand wurde ausgerufen, erste Hilfsaktionen wurden eingeleitet. Ein Rettungswagen der Feuerwehr ist aus dem 90 Kilometer entfernten Battenbach mit einer Notration von 50 Liter Schnaps aufgebrochen und wird mit dieser ersten Hilfe im Laufe der nächsten Stunde in Bronnewitz eintreffen. Solange sind die Bronnewitzer gezwungen, sich mit Bier und Wein notdürftig zu versorgen.

Die Hilfe aus Battenbach ist natürlich nur eine Akutvorsorge und insgesamt ein Tropfen auf den heißen Stein. Es muss noch geklärt werden, wieso es zu diesem Notstand kommen konnte. Dazu wurde eine Kommission „Trockenzeit“ aufgestellt und Ermittlungen aufgenommen. Bevor wir jedoch genaueste Ergebnisse von der Kommission erhalten werden, muss bereits das akute Versorgungsproblem gelöst sein. Im Moment ist davon auszugehen, dass bei der Planung des Festes das Verbrauchsverhalten der Bronnewitzer falsch eingeschätzt, bzw. deren Verbrauch stark unterschätzt wurde. Die jetzt eingeleitete Hilfe muss also, um Redundanz zu garantieren eine große Menge bereitstellen, damit es zu keinem weiteren Manko während der Festlichkeiten kommen kann.
Neben dem Verbrauch der Bronnewitzer muss außerdem noch der Verbrauch der Hilfskräfte eingeplant werden, die nach Bronnewitz eilen.

Noch heute Nacht werden Hilfsaktionen im großen Maßstab anlaufen. Von Brennereien werden Kapazitäten eingeholt und per LKW auf dem schnellsten Weg nach Bronnewitz gebracht. Unserer Schätzung nach, werden 400 bis 500 Liter Spirituosen benötigt, um mit Sicherheit ausschließen zu können, dass sich dieses Unglück nicht schon im Verlauf dieses Festes wiederholt.
Die schnell aus Battenbach kommende erste Hilfe wird nur für eine kurze Zeit die Not lindern können und eventuell bereits verbraucht sein, bevor der LKW mit dem Nachschub in Bronnewitz eintrifft.

Deswegen meine Bitte an sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, insbesondere wenn sie in der Region um Bronnewitz wohnen, helfen sie mit die Not zu lindern. Sollten sie Reserven im Keller haben, begeben sie sich nach Bronnewitz und bringen sie den Bronnewitzern die notwendige Hilfe.
Sie tun es nicht nur für Bronnewitz, sie tun es für uns alle und nicht zuletzt auch für sich.

Denn um das Wohlergehen unser aller Bürger sicherzustellen, ist es notwendig, dass wir uns im Falle eines Notfalles gegenseitig schnell zu helfen vermögen. Auch wenn wir als Regierung alles tun, um solche Katastrophen vorsorglich zu vermeiden, so ist es doch nie auszuschließen, dass ein unvorhergesehener Notfall eintritt. Was heute in Bronnewitz geschah, könnte auch bei ihnen passieren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger. Deswegen ist ihre schnelle Hilfe für Bronnewitz wichtig. Wenn wir das Problem von Bronnewitz schnell lösen können, dann haben wir einen großen Schritt dahin getan, dergleichen Probleme auch überall schnell zu lösen, wo sie in Zukunft auftreten könnten.

Unser gemeinsames Engagement für unser Land ist unsere Stärke, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger und unser aller Wohlsein ist unsere Aufgabe.

Thomas Grund, Germanys next Bundeskanzlerin

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Ernährung und Genuss, Germanys next Bundeskanzlerin, Notstand ausgerufen, Thomas Grund

2 Antworten zu “Akutes Versorgungsproblem – Notstand in Bronnewitz ausgerufen

  1. Reblogged this on Germanys next Kabinettsküche und kommentierte:

    Oi, und das am Saint Patrick’s Day – ausgerechnet heute! Nachbarn von Bronnewitz … Schaut auf diesen Ort!!!

  2. carchili

    Reblogged this on Rund um den Kabinettstisch und kommentierte:

    Wegen eines Versorgungsproblems wurde in Bronnewitz der Notstand ausgerufen und Hilfsaktionen eingeleitet. Dennnoch sind wir zur Linderung der Not in Bronnewitz auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Sollten sie in der Nähe wohnen, bitte helfen sie den Bürgern in Bronnewitz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s