Schlagwort-Archive: Idee

Germanys next MINISTER/INNEN by Frau S., 21. Juni 2009

Germanys next MINISTER/INNEN

Vorwort:

 

Dieser Blog ist die Wiege von Germanys next Bundeskabinett. Die Idee lag in der ZDF Sendung „Du kannst Kanzler“ begründet. Inspiriert von dieser dubiosen Casting Show, habe ich ab 18.6. begonnen, in der MySpace-Gemeinde ein virtuelles Kabinett zu formen und mich selbst kurzerhand selbst zur Kanzlerin ernannt. Durch die hohe Resonanz und Begeisterung entwickelte sich die Aktion zum Selbstläufer. Die Kreativität bei der Gestaltung neuer Ämter und entsprechender Kommentare war überwältigend. Frei nach dem Lustprinzip ist ein virtuelles interaktives Kunstwerk entstanden, das am 30.6. auf der eigens gegründeten Plattform Germanys next Bundeskabinett eine Fortführung gefunden hat.

 

Die Entstehungsgeschichte bis zum zweiten Amtswechsel: GERMANYS NEXT KANZLERIN – (not) the hole Story

Die Weiterführung der Idee: Germanys next Bundeskabinett

 

Nachstehend die Texte („Presse- und Tickermeldungen), die vom 16.6. bis zum 3.7. gemäß der Entwicklungen kontinuierlich gepflegt und aktualisiert wurden (oben die aktuellste Meldung, ganz unten der „Work-in-progess“-Blog)

 

 

**************************************************************************

++ TopNewsTicker ++ 29.6.2009 (dpi) ++ Einfach Heike über Nacht als Germanys next Vize-Kanzlerin vereidigt + + TopNewsTicker + +

****************************************************************************

Neuste Neuigkeiten aus dem Kanzlerinnen-Amt

 

28.6.2009 (dpi) Germanys next Bundespräsident wurde einstimmig gewählt: Schildkröte Kaum ein anderer wäre für diese Position besser geeignet. Das Kabinett tanzt.

Ebenfalls wurde bekannt, dass eine Vize-Kanzlerin baldigst vereidigt werden soll. Gerüchten zufolge könnte die Wahl auf die die derzeitige Familienministerin Einfach Heike fallen, die das Amt zusätzlich übernehmen würde.

 

Die Kanzlerin zieht sich vorübergehend zurück. Nur in dringenden Angelegenheiten wird sie sich per Blackberry, Skype oder Videowall zuschalten. Die laufenden Angelegenheiten werden von der Social Secretary Reka sowie der künftigen Vize-Kanzlerin fort geführt. Es wird vermutet, dass Germanys next Kanzlerin einige Tage in der Betty-Ford-Klinik am Meer verbringen wird. Detailierte Informationen aus dem Kanzleramt gibt hier.

 

Besser leben

 

****************************************************************************

 

25.6.2009 – Amtliche Pressemitteilung aus Germanys next Bundeskabinett

DU KANNST MINISTER!

 

Das Kabinett ist gebildet. Alle Minister sind vereidigt.

 

Nach wie vor besteht jedoch die Möglichkeit, selbst kreierte Ämter ins Leben zu rufen. Anträge werden weiterhin 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche angenommen.

 

Vielen Dank für die kreative Mitgestaltung von morgen!!

 

Freudige Grüße an die Kabinettsmitglieder and friends

Frau S.

Germanys next Kanzlerin

* * *

 

***********************************************************

Pressemeldung in progress mit Auflistung aller Ämter

Permanent aktualisierte Pressemitteilung aus Germanys next Bundeskabinett.

Letzte Aktualisierung: 23.6.

DU KANNST MINISTER!

Seit dem 16. Juni sind wir schon sehr weit gekommen. Zahlreiche MySpace-Mitglieder haben die Ämter, die an sie herangetragen wurden, mit Freude angenommen. Andere haben sich mit selbstkreierten Vorschlägen eingebracht. Die Namen aller bislang vereidigten Minister/innen sind mit einem * gekennzeichnet.

Einige Ämter müssen noch offiziell bestätigt werden, tragen solange den Zusatz „to be confirmed“ (tbc).

Es gibt nur noch eine geringe Zahl offener Stellen („not nominated“), die Interessierten zur Verfügung stehen – gerne auch testweise, in Teilzeit oder auf Basis von 1 Euro Jobs.

Die aktuelle Liste:

Stand: 03.07.2009

Vize-Kanzlerin: Einfach Heike*

Präsident: Schildkröte*

Vize-Präsident/en: Fat Funk Fuckers*
 

Minister/innen, Berater/innen, Sonstige:

Arbeit – Adelux*

Finanzen – Macchiavelli*

Verkehr – Dub Locker*

Umwelt – Freshy Freshluft-Montgomery-Liable*

Gesundheit – Peter kocht*

Ernährung – Miss Milkshake*

Kultur – T.*

Energie – Cpt’n Trilli trinkt Tee*

Familie – Einfach Heike*
Die Amtseignerin hat bereits diverse herrlich, weibliche und kindgerechte Pläne fürs Familienministerium vorgelegt, die ab sofort nachzulesen sind: Einfach Heike geht in die Politik zusammen mit Dark Knight Story-Teller und Schlampenmammi

Persönlicher Berater der Familienministerin – Der Emil
Auch hier gibt es weitere Infos: Politik – Germanys next Bundeskabinett von Frau S. und ich (und andere MySpacer)

Wirtschaft – Hafenküche*

Bildung – Tina Fritz*

Justiz – Bettina*

Schatz – Anny Öztürk*

Verteidigung – Urban_Rulez* (vormals: Die, die manchmal lächelt)

Außen: Alkohol im All*

Inneres – bzw. auf eigenen Wunsch „Innerstes“ – Hechtsuppe*

Praktikantin (Besondere Aufgaben) – Skorpion*

Persönliche Pressesprecherin der Bundeskanzlerin – Reka*

Tierschutzbeauftragte – Yvonne Josefine (tba)

Polnische BotschafterIn – Jens*

Datenschutzbeaufragter – Der Emil* (Persönlicher Berater der Familienministerin)

Neu kreierte Minister/innen-Ämter:

Fischungsminister (auf eigenen Wunsch) – DarkKnight, Story-Teller*
Die bewegende Antrittsrede: Schlampenmammi und ich, im Fischungsministerium

Gleichstellungbeauftragte im Fischungsministerium – Schlampenmami*

Cool-Ministerin – Nymphe*

Zucht, Ordnung, Basketball (und Drogen?) – eA*

Schabernackigkeit und Klugscheisserei – XLR8*

Trash – Narit*

Kreatives Chaos und charmante Verwirrtheit – Frau B Punkt*

Party – Mile Z Gna*

Kreativität – Alexander*

Minister für althergebrachte Traditionen nach Art des Neandertals – +Namaste*

Vorsitzender des Eich-Amtes für Decibel Messung in Freiluft und Off-Space Locations – „X wie raus“, die Ausgehsendung von Radio X Frankfurt*

Botschafter für innere und äußere Räumlichkeiten – herrjoergritter*

Multi-Engagement-Minister: Bester Boozed Star Beat – Gorilla

* * *

Bewerbungen werden weiterhin jederzeit entgegen genommen. Natürlich dürfen Aufgabengebiete auch selbst kreiert werden (siehe Fischungsminister, Trash, Party etc.).

 

* * *

 

Bereits vereidigte Minister können nach wie vor ab sofort nach Lust und Laune ihre Antrittsreden formulieren und das Volk mit ihren Zukunftsplänen beeindrucken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Frau S.

Germanys next Kanzlerin

 

 

Germanys next Kanzlerin, Deutschland auf neuen Wagen!

 

 

 

Kommentare:

Sybille Lengauer: Hach, einfach herrlich…

 

Der Emil: Öhm – ich will ja nich „nigeln“: Aber könnte bitte jemand mal mein Nebenamt als Datenschutzbeauftragter ergänzen?

Und bei der Gelegenheit: Wer wird Chef des BundesKopieAufbewahrungsamtes – also Plagiationsminister?

 

FrankdeBank_171: Ich möchte gerne Depp oder besser gesagt Proletarier werden!

 

…ach Kacke bin ich ja schon:=))

 

ich will hier nur noch einmal kurz darauf hinweisen, daß die Mitglieder im Bundestages seit 2001 ausschließlich nur noch Akademiker sind. Das sollte Uns Allen zu denken geben,

 

…wenn es irgendwann heißt: hier muss das Dach gedeckt werden:=))

 

Frau S.: Lieber Ernährungsminister, liebe Social Secretary, verehrte Germanys next Minister/innen!

 

Ist in Germanys next Bundesregierung das Hochschlafen als Karrierebeschleuniger zugelassen?

 

 

Diese schwierige und durchaus berechtigte Frage kann in ihrer Komplexität mitsamt aller möglichen Befindlichkeiten, die sie zweifellos aufwirft, erst nach meinem Aufenthalt in der Betty Ford Klinik allumfassend geklärt werden.

 

Grundsätzlich denke ich, ist gegen eine ordentliche Besetzungscouch nichts einzuwenden. Karrieren werden schon immer und überall auf dieser Welt auf diese Weise besiegelt. Wozu gäbe es sonst Lippenstifte und teure Rasierwasser?

 

Gerne möchte ich die Frage während meiner Abwesenheit zur Diskussion stellen. Pro und Contra sollen abgewogen, Meinungen gesammelt und konkrete Vorschläge über den Hergang eingebracht werden.

 

Sicherlich würde ich mich als Germanys next Kanzlerin in der Hauptverantwortung sehen. Darüber hinaus jedoch sollten im Sinne der Vielfalt Stellvertreter/innen benannt werden, die die Hochschlafleistungen in Vertretung entgegennehmen.

 

Beste Grüße

Frau S.

Germanys next Kanzlerin

(via BlackBerry)

 

 

Und Namaste: Bei allem Respekt geschätzte Kanzelerin,

so kompliziert ist es nach den Neandertal..schen Regeln nicht.

„Wer oben Liegt hat Recht,“ vermeidet viel unnötige Diskussion, die ohnehin in den besagten Situationen als kontraproduktiv einzustufen sind.

Da ich aber Innovationen immer positiv gegenüber stehen, stelle ich mich gerne Hinten an, da ist wohl die Strecke nach oben länger.(Stationenreicher) Mir sei jedoch die Vergünstigung gewährt, die gleichgeschlechtlichen Stationen zu über- s (Hier hat das System den Text geschluckt. Sorry!)

 

 

Frau S.: Verehrter Minister für althergebrachte Traditionen nach Art des Neandertals,

ich denke mir, dass die Rolle des Stellvertreters durchaus verlockend ist, doch möchte ich Dich darauf aufmerksam machen, dass beim Hochschlafen klare Hirachie-Regeln eingehalten werden müssen, d.h. dass sich ein/e Berater/in natürlich bei Dir hochschlafen könnte, aber kein/e Minister/in. Die wiederum müssten sich and die (Vize)Kanzlerin, sowie die (Vize)Bundespräsidenten wenden.

 

 

Und Namaste: Selbstverständlich entspricht Hochschlafen absolut der Neandertalschen Tradition, Schlafen (Hoch und Nieder), Essen und Jagen sind ohnehin die einzigen Dinge zu denen wir konstruiert sind.

Ergo bin ich bereit mich bei kompetenter Stelle einer Prüfung meiner Fähigkeiten zu unterziehen ggf. auch solche Prüfungen abzunehmen. Aussagekräftige Fotos mit Bewerbungen und Referenzen bitte zusenden.

 

 

ADELUXE: champuspolitsch ist mir sehr recht – habe noch einen alten penny sekt bei mir im kühli –prost und wie sagt man bei ebay „immer gerne wieder“

 

p.s. wer ist eigentlich noch partyministerin geworden?

 

 

Frau S.: Die Steigerung bei Ebay: „Jederzeit gerne wieder“. 🙂 Penny Sekt dort ab 1 Euro.

 

Kontakt zur Partyministerin ist Mll Z Gna unter:

http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=411650353

 

Adelux is back in town… nice!

 

 

Fat Funk Fuckers: OK – wir sind als Vize-Präsidenten dabei, wenn bestimmte Voraussetzungen in Gemanys next Präsidialamt geschaffen werden:

 

Video: First Black President: Obama tanzt bei Ellen de Generis

 

 

Reka: Auf höheres Geheiß ernenne und vereidige ich mit diesem Schreibakt die Fat Funk Fuckers als Vize-Präsidenten. Wie viele seid Ihr eigentlich? Na, egal. Viele. Alle Eure Bedingungen werden erfüllt und ihr könnt Euch hier auf ein entspanntes Bundeskabinettsleben einstimmen. Gemeinsam mit Bundespräsident Schildkröte sehe Ihr Eurem präsidialen Leben gelassen entgegen. Darauf ein Tänzchen.

 

 

Reka: Habe mir Eure Bedingungen genau angesehen, werde mich mit der Vize-Kanzlerin besprechen und mit dem Kabinett abstimmen, dann dürfte Eurer Vereidigung als Vize-Präsidenten nichts mehr im Wege stehen.

 

Geneigte Grüße aus dem Kanzleramt

 

von der

Social Secretary

 

 

Cpt’n Trili trinkt Tee: Ein Eindruck vom Arbeitstreffen der Partyministerin mit dem Energieminister zum Thema „move your ass….“

 

 

herrjoergritter: tztztz – der saubere Herr Botschafter hats schon geschafft, sich in den ersten STUNDEN seiner Amtsperiode hoffnungslos zu verirren, und zwar im Germanys next Minister/innen-Blog; nunja, solcherlei Startschwierigkeiten hat so mancher Botschafter, ich erinnere nur an einen aus verständlichen Gründen an dieser Stelle nicht namentlich erwähnten Kollegen, der die gesamte erste Hälfte seiner Amtsperiode in einem kleinen Abstellkämmerchen der ländlichen Wohnung der Tante seines damaligen Freundes (und (Hier hat das System den Text geschluckt. Sorry!)

 

 

Reka: Germanys next Bundeskabinett kondoliert nachrangig: MJ RIP

 

Reka: Wie wundervoll. Die (vorerst) letzte Vereidigung für heute. und zudem eine, die mein Herz mit ganzer Freude erfüllt. Und überdies auch noch die zweite Botschafterakkreditierung des Tages.

 

Höchstgeschätzter Herr Ritter,

 

 

 

seien Sie herzlichst willkommen in Germanys next Bundeskabinett. Als „Botschafter für Innere und Äußere Räumlichkeiten“ werden Sie in den harten Zeiten (Hier hat das System den Text geschluckt. Sorry!)

 

Reka: Es ist mit eine wirkliche Freude, die erste Botschafterin in Germanys next Bundeskabinett vorstellen zu dürfen. Vor allem wird sich Germanys next Kanzlerin über diese Akkreditierung freuen. Sie ist ja via Blackberry aus der Betty-Ford-Klinik zugeschaltet und informiert sich von dort aus über alle wesentlichen Regierungsgeschäfte.

 

 

 

Jens ist unsere polnische Botschafterin!!!

 

herrjoergritter: Ach ja, bevor ichs vergesse: delenda mars.

 

herrjoergritter: Damen, Herren, Lebewesinnen, Lebeweseriche, hiermit bewerbe ich mich um das Amt des „Botschafters für Innere und Äußere Räumlichkeiten“ . Betrachten wir die inflationäre Zunahme von Reisemöglichkeiten in fernste Fernen, nächsten Nähen, äußerste Äußerlichkeiten und innerste Verinnerlichungen/innen, wird eines augenfällig: Die hochfrequente moderne Gesellschaft beginnt zusehends, sich im Rausch des WECHSELS der Örtlich – und Befindlichkeiten gegenseitig aus den Augen (dem Stereopaar und dem Dritten) zu verlieren.

So Kann ein gesundes Sntaatswesen allerdings nicht flexibel genug auf die komplexen Anforderungen , die die kommenden schweren Jahre für uns parat haben mögen, reagieren! Der Staat hat die Pflicht, durch botschafterischische Tätigkeiten (auch Tätlichkeiten!) ein Netzwerk zu errichten, dass sich nicht nur global, sondern auch inter-, sub- und hyperglobal erstreckt und dazu dienen soll, neu zu erkennen, was verschwommen geworden ist, zwischen dem zu vermitteln, was unmittelbar zu seien scheint, sehr viel Zeit auf Reisen zu verbringen und womöglich sinnige und originelle Geschenke den jenen zu kredenzen, die einem auf dem Weg aufrichtig und freundlich zur Seite standen bzw. uns, die sich mit bangem Blick auf die Fülle der neuen Pflichten, mal wieder keinen „Urlaub“ leisten können und trotzdem gerne einen vergoldeten Eiffelturm oder einen Stier aus einer recycelten Coladose… aber ich schweife ab…)

 

Mikroskopischen und makroskopische Diskussionsräume. Vermitteln wir zwischen Insekt, Biber und Pilzkultur!

 

Und uns!

Dem Mensch!

Dem schlimmsten Rrrrrraubtier!

 

 

Ich hoffe, mein Antrag wird angenommen und das Botschafternetz kann in Kürze sich formieren, die Arbeit aufnehmen und mit Berichten und lehrreichen Erkenntnissen der Kanzlerin und allen allenallllen Bürgerinnen und Bürgern (wirklich allen!) dienen.

 

Hochachtungsvoll.

 

 

Botschafter für innere und äußere Räumlichkeiten

 



Und Namaste: Somit würde ich mich denn, unter Umständen..ggf. und Möglicherweise, als Minster zur Wahrung althergebrachter und nichtvergessener männlicher Traditionen nach Art und Weise des frühen Neandertales andienen wollen.

 

Reka: Mit einem Herzlich Willkommen vereidige ich Dich lieber +Namaste hiermit zum „Minister für althergebrachte Traditionen nach Art des Neandertals. Muss mich sputen, es stehen noch mehr Vereidigungen an.

 

Die Gratulanten kommen mit Blumen.

 

 

Frau S.: Werter +Namaste,

 

nach Prüfung des Ironiegehalts Deines Vorhabens, den wir in Blogtexten ausfindig gemacht haben, wird dem Antrag mit sofortiger Wirkung stattgegeben.

 

Die offizielle Vereidigung zum „Minister für althergebrachte Traditionen nach Art des Neandertals“ (Origanlvorschlag leicht gekürzt) wird während meiner Abwesenheit von der Social Secretary Reka bzw. Vizekanzlerin Einfach Heike vorgenommen.

 

Ich sage schon mal: Willkommen im Amt.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

von | 11. Dezember 2010 · 17:49